Verlegen/Walzen - Fertiggrün

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verlegen/Walzen

Verlegeanleitung

Nach der Anlieferung Ihres Rollrasens sollten Sie direkt
mit der Verlegung beginnen, da der Rollrasen ein
Frischeprodukt ist und Feuchtigkeit braucht. Beginnen
Sie an einer Geraden und rollen Sie die erste Bahn aus.
Die nächsten Bahnen werden versetzt angelegt, damit
später keine Nahtstellen mehr zu erkennen sind. Achten
Sie darauf, dass die Kanten eng aneinander liegen,
aber keine Überlappungen oder Lücken entstehen,
denn auftretende Fugen oder kleine Hügel sind nach
dem Verlegen schwer zu beseitigen. Überstehende
Kanten und Ecken trennen Sie am besten direkt mit
einem scharfen Messer ab. Damit Sie keine Trittspuren
hinterlassen, empfehlen wir Ihnen einige Bretter bei
der Verlegung zu Hilfe zu nehmen und diese auf die
bereits verlegten Bahnen zu positionieren. Vermeiden
Sie Trittspuren auf dem frisch verlegten Rasen. Wenn Sie
fertig mit dem Verlegen sind, verteilen Sie etwas Erde
an den Seiten der Rasenbahnen, so dass der Rasen nicht
austrocknen kann. Anschließend walzen Sie den Rasen
(z.B. mit Hilfe einer Rasenwalze) vorsichtig diagonal
zur Verlegerichtung, damit er einen guten Kontakt
zum Erdreich erlangt, hierdurch wird die Fläche wieder
gleichmäßig verdichtet. Dieser Arbeitsgang sollte sehr
gewissenhaft durchgeführt werden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü